Direkt zum Seiteninhalt

Der Autokorso

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitstradition ·
Tags: TraditionenBräuche
Der Autokorso findet für Gewöhnlich auf der Fahrt zwischen Standesamt bzw. Kirche und der Hochzeitslocation statt. Dabei fährt die Hochzeitsgesellschaft in einer Autoschlange hinter dem Brautpaar her und hupt kräftig. Dadurch erlangen die frisch Vermählten eine gesonderte Aufmerksamkeit.  Braut und Bräutigam werden häufig in einem besonderen, mit Blumen und Schleifen geschmückten Auto wie einem Sportwagen, einer luxuriösen Limousine oder einem Oldtimer chauffiert. Oftmals zieht der Wagen auch noch angebundene Blechdosen hinter sich her, die bei der Fahrt laut scheppern. Aber auch eine festlich dekorierte Hochzeitskutsche oder ein romantischer Pferdeschlitten sind für die Fahrt eine beliebte Transportmöglichkeit.




Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt