Direkt zum Seiteninhalt

Der Heiratsantrag

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitstradition ·
Tags: TraditionenBräucheHeiratsantrag
Damit  fängt wohl alles an: Bekanntlich gibt es ohne Antrag auch keine  Hochzeit! Während es früher meist die Männer waren, die den ersten  Schritt wagten und ihre Auserwählte fragten, sind es heutzutage immer  mehr Frauen, die dem Mann ihres Lebens einen Antrag machen. Alten  Bräuchen zufolge ist dabei der 29. Februar eines Schaltjahres ein  besonders beliebter Tag. Denn an diesem ist es dem zukünftigen Bräutigam  nicht gestattet einen Antrag abzulehnen. Sollte er es trotzdem tun,  muss er seine Liebste mit einem Geschenk überraschen.
 




Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt